BILDERBUCHPREIS

 

Der Hamburger Bilderbuchpreis wird alle zwei Jahre für ein zuvor nicht veröffentlichtes zeitgenössisches Buchkonzept ausgelobt. Das Preisgeld beträgt 12.000 Euro. Eine Auswahl der Einsendungen wird im Anschluss an die Preisverleihung in der Fabrik der Künste in einer Ausstellung präsentiert.

Zur Bewerbung um den Hamburger Bilderbuchpreis können unveröffentlichte Buchkonzepte eingereicht werden, bei denen im Schwerpunkt mit Bildern oder im Zusammenspiel von Bild und Text erzählt wird. Der Verein Neues Bilderbuch ehrt mit dem Preis Buchkünstler*innen, die durch ihre künstlerische Haltung überzeugen und vorbildliche Impulse für die Bilderbuchkunst vermitteln. Die unabhängige Jury wird durch den Verein Neues Bilderbuch benannt.

Die Veröffentlichung eines auf der Grundlage des prämierten Werks entwickelten Bilderbuchs erfolgt durch den Carlsen Verlag.

 

Neues-Bilderbuch Shortlist 2021

HAMBURGER BILDERBUCHPREIS 2021 – DIE SHORTLIST
IM OSTEN DER SENF, IM WESTEN DIE KOHLE    Luise Bornkessel
OHNE ZU FRAGEN    Hannah Brückner
WASSER    Ånsken Eckert
BOA, WAS FÜR EIN FAHRRAD!?    Caspar David Engstfeld
ICH BIN DOCH EIN LÖWE    Enikö Gömöri
SPINNE SPIELT KLAVIER    Benjamin Gottwald
THE ME THAT DRAWS    Jahyun Kim
LUIS PLAN    Eilika Mühlenberg
ACH, DIESE MENSCHEN    Miro Poferl
THE RAINMAKER    Xiyu Tomorrow (Text: Lubi Barre)

 


Eine Online-Präsentation der Shortlist sowie ausgewählter Wettbewerbsbeiträge ist in Vorbereitung und wird nach der Preisverleihung veröffentlicht. Die Preisverleihung findet am 18. Juni – leider ohne die nominierten Künstler*innen – in der Fabrik der Künste statt. Alle Veranstaltungen und Ausstellungen zum Hamburger Bilderbuchpreis werden den Bedingungen der Corona Pandemie angepasst. Eine Ausstellung mit vielen Gästen holen wir im nächsten Jahr nach.


 

DIE JURY 2021

Dieter Böge – Bilderbuchautor, Verein Neues Bilderbuch, Juryvorsitzender

Prof. Martin tom Dieck – Illustrator, Folkwang Universität der Künste, Essen

Anjuscha Gabain – Lektorin des Carlsen Verlags

Dr. Dagmar Gausmann – Leiterin des Kinderbuchhauses

Elsa Klever – Illustratorin, Bilderbuchautorin und Dozentin

Prof. Yirmi Pinkus – Illustrator, Shenkar College for Design, Israel

Annika Siems – Illustratorin, Vorsitzende der Illustratoren Organisation IO

 


Der Verein NEUES BILDERBUCH bedankt sich bei der Jury und bei allen Teilnehmer*innen des Wettbewerbs. Wir danken dem Kultursenator der Stadt Hamburg für die Schirmherrschaft in diesem Jahr und freuen uns auf den HAMBURGER BILDERBUCHPREIS 2023!